Schachclub Mitterteich

1. Mannschaft schafft den Wiederaufstieg

Mit einem klaren 5 : 1 Sieg holte die 1. Mannschaft bei den SF Schönwald die entscheidenden Punkte.

Bester Punktesammler der Saison: Michael Mücke

Paul Trapp an Brett 1 musste nach langer Verteidigung doch die Segel streichen.
Alle anderen Partien wurden gewonnen. So erbeutete Michael Mücke am Königsflügel einen Offizier. Herbert Baier überfuhr die schwarze Königsfestung mit einem Mattangriff. Roland Schelbert überlistete seinen Gegner mit einer Finte. Alexander Jost setzte den schwarzen Monarchen auf der Achse c2-h7 matt. Lech Hilgertner gewann eine Figur nach der anderen und hatte bereits nach 90 Minuten den Punkt in der Tasche.
Die meisten Punkte der Saison holte Michael Mücke, der alle seine Partien gewann, mit 4, vor Herbert Baier, Roland Schelbert und Alexander Jost mit je 3,5.
Damit sicherte sich das Team den sofortigen Wieder-Aufstieg in die Bezirksliga Ost Oberfranken, wo man dann wieder unter der Mitterteicher Flagge segeln wird. 

Link: LigaManager

Spielgemeinschaft mit Marktredwitz aufgelöst

Die Verantwortlichen beider Schachclubs haben vereinbart, die Spielgemeinschaft nach 4 Jahren wieder aufzulösen. Nach anfangs guten Erfolgen beider Mannschaften kam es in der gerade zu Ende gegangenen Saison zu extremen Aufstellungsschwierigkeiten durch fehlende Spieler aus Marktredwitz. Deshalb musste die zweite Mannschaft während der Saison vom Spielbetrieb abgemeldet werden.
Der Schachclub Mitterteich wird in nächster Zukunft nurmehr mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen. Die verbliebenen aktiven Spieler aus Marktredwitz haben sich bereits dem Schachclub angeschlossen und werden die Mannschaft auch in Zukunft verstärken.

Thementurnier gestartet

Der Schachclub führt zur Zeit ein Thementurnier zur Spanischen Eröffnung durch. Dabei sind die ersten Züge vorgeschrieben: 1 e4 e6 2 Sf3 Sc6 3 Lb5. Schwarz spielt also weiter mit dem 3. Zug. Als Spielzeit wurde festgelegt 90 min für die gesamte Partie pro Spieler.
Das Teilnehmerfeld setzt sich zusammen aus 9 Spielern. Zum ersten Mal dabei sind auch zwei Spieler unserer Marktredwitzer Schachfreunde. Es sind bereits einige Runden absolviert, jedoch ist das Tabellenbild uneinheitlich, bedingt durch etliche Partieverlegungen. Derzeit führen Michael Schmid und Roland Schelbert das Feld an mit jeweils 4 Punkten aus 4 Partien.

1. Mannschaft bezwingt den Spitzenreiter

Die 1. Mannschaft schlug den bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter 1.FC Marktleuthen 3  klar mit 4,5 : 1,5 Punkten und hat dadurch gute Aussichten auf den 2. Platz, der zum Aufstieg berechtigt.

Herbert Baier spielte die Glanzpartie des Abends

An Brett 1 spielte Paul Trapp nach einem Bauernopfer Remis, als beide Kontrahenten die Möglichkeit auf ein Dauerschach hatten.
Herbert Baier zertrümmerte regelrecht die weisse Königsfestung mit seinen Offizieren und fügte seinem Gegner die erste Saisonniederlage zu.
Michael Mücke konsolidierte im Laufe der Partie seine Stellung und stellte mit einer Zwei-Züge-Kombination seinen Gegner vor unlösbare Mattprobleme. Auch er brachte seinem Gegner die erste Saisonniederlage bei.
Roland Schelbert griff mit fast all seinen Figuren die schwarze Königsstellung an, fand aber trotz eines Turmopfers kein Rezept zum Durchbruch und verlor deshalb.
Alexander Jost machte kurzen Prozess und gewann seine Partie schon nach 90 Minuten.
Nachdem Lech Hilgertner seinem Gegner die Dame abgeluchst hatte, war sein Sieg nur noch eine Sache der Zeit.
Damit kann die 1. Mannschaft bei einem noch ausstehenden Spiel aus eigener Kraft den zum Aufstieg berechtigenden 2. Platz erreichen.

Link: LigaManager