Schachclub Mitterteich

Willkommen beim Schachclub Mitterteich!

Wir möchten Sie hier über unseren Verein informieren und alle Schachfreunde über aktuelle Veranstaltungen und Termine auf dem Laufenden halten. Schauen Sie sich ein wenig um! Viel Spaß! 

Falls Sie Lust am Schachspielen haben, können Sie gerne einmal persönlich bei unserem wöchentlichen Spielabend am Dienstag im Mehrgenerationenhaus vorbeischauen. Wir laden Sie herzlich zu einer Partie Schach ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Stadtmeisterschaft 2019 gestartet

Etwas zäh gestaltete sich der Start der diesjährigen Stadtmeisterschaft. Ein kleines, aber hochkarätiges Feld von 7 Vereinsmitgliedern kämpft in diesem Jahr um den Titel. Bei einer Durchschnitts-DWZ von 1740 ist es mit Sicherheit die am besten besetzte Stadtmeisterschaft in der Geschichte des Schachclubs.
Mittlerweile sind 3 Runden gespielt. Es führt der wie in jüngeren Zeiten kombinationsfreudig auftrumpfende Senior Herbert Baier mit 3:0 Punkten vor dem bisher ebenfalls verlustpunktfreien Titelverteidiger Michael Schmid mit 2 Punkten.
Gespielt wird in zwei Runden jeder gegen jeden im Turniermodus 2 Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie pro Spieler.

Link: Tabelle

Michael Schmid gewinnt das Thementurnier

10 Teilnehmer mussten in diesem Turnier immer die Spanische Eröffnung spielen. Zweck war die spezielle Vorbereitung zu Hause und das Vertrautmachen mit dieser Eröffnung.
Nach 10 Wochen Turnierdauer steht mit Michael Schmid der Sieger fest. Auf den weiteren Plätzen folgen Michael Mücke, Roland Schelbert, Herbert Baier, Karl-Johan Laustsen, Paul Trapp, Alexander Jost und Gerold Fischer. Lech Hilgertner und Hans Lugert konnten das Turnier nicht zu Ende führen.

Kreismeisterschaft Blitzschach

Zum fünften Mal hintereinander trug der Schachclub diese flinke Meisterschaft im Mehrgenerationenhaus aus. Leider traten nur 14 Spieler an, im Gegensatz zum Vorjahr mit 29 Teilnehmern.
Auch zum fünften Mal in Folge gewann der für Marktleuthen spielende Toralf Kirschneck vor seinem Mannschaftskameraden Helmut Küspert. Punktgleich Dritte wurden der Mitterteicher Michael Mücke, Karl-Johan Laustsen (Marktleuthen) und Udo Löther (Wunsiedel).
Dahinter landete Paul Trapp auf Platz 6, den er sich punktgleich mit Bernd Roth (Tröstau) teilte. Herbert Baier erreichte Rang 10.
Bei diesem Blitzturnier hatte jeder Spieler nur 5 Minuten Zeit pro Partie. Insgesamt wurden 91 Partien gespielt. 
Zum Schluss erhielten alle Teilnehmer von Kreisspielleiter Gerhard Groschwitz schöne Preise.

v.l. KSL G. Groschwitz, H. Küspert, T. Kirschneck, Organisator P. Trapp

1. Mannschaft schafft den Wiederaufstieg

Mit einem klaren 5 : 1 Sieg holte die 1. Mannschaft bei den SF Schönwald die entscheidenden Punkte.

Bester Punktesammler der Saison: Michael Mücke

Paul Trapp an Brett 1 musste nach langer Verteidigung doch die Segel streichen.
Alle anderen Partien wurden gewonnen. So erbeutete Michael Mücke am Königsflügel einen Offizier. Herbert Baier überfuhr die schwarze Königsfestung mit einem Mattangriff. Roland Schelbert überlistete seinen Gegner mit einer Finte. Alexander Jost setzte den schwarzen Monarchen auf der Achse c2-h7 matt. Lech Hilgertner gewann eine Figur nach der anderen und hatte bereits nach 90 Minuten den Punkt in der Tasche.
Die meisten Punkte der Saison holte Michael Mücke, der alle seine Partien gewann, mit 4, vor Herbert Baier, Roland Schelbert und Alexander Jost mit je 3,5.
Damit sicherte sich das Team den sofortigen Wieder-Aufstieg in die Bezirksliga Ost Oberfranken, wo man dann wieder unter der Mitterteicher Flagge segeln wird. 

Link: LigaManager