Schachclub Mitterteich

Willkommen beim Schachclub Mitterteich!

Wir möchten Sie hier über unseren Verein informieren und alle Schachfreunde über aktuelle Veranstaltungen und Termine auf dem Laufenden halten. Schauen Sie sich ein wenig um! Viel Spaß! 

Falls Sie Lust am Schachspielen haben, können Sie gerne einmal persönlich bei unserem wöchentlichen Spielabend am Dienstag im Mehrgenerationenhaus vorbeischauen. Wir laden Sie herzlich zu einer Partie Schach ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Kreismeisterschaft Blitzschach

Zum fünften Mal hintereinander trug der Schachclub diese flinke Meisterschaft im Mehrgenerationenhaus aus. Leider traten nur 14 Spieler an, im Gegensatz zum Vorjahr mit 29 Teilnehmern.
Auch zum fünften Mal in Folge gewann der für Marktleuthen spielende Toralf Kirschneck vor seinem Mannschaftskameraden Helmut Küspert. Punktgleich Dritte wurden der Mitterteicher Michael Mücke, Karl-Johan Laustsen (Marktleuthen) und Udo Löther (Wunsiedel).
Dahinter landete Paul Trapp auf Platz 6, den er sich punktgleich mit Bernd Roth (Tröstau) teilte. Herbert Baier erreichte Rang 10.
Bei diesem Blitzturnier hatte jeder Spieler nur 5 Minuten Zeit pro Partie. Insgesamt wurden 91 Partien gespielt. 
Zum Schluss erhielten alle Teilnehmer von Kreisspielleiter Gerhard Groschwitz schöne Preise.

v.l. KSL G. Groschwitz, H. Küspert, T. Kirschneck, Organisator P. Trapp

1. Mannschaft schafft den Wiederaufstieg

Mit einem klaren 5 : 1 Sieg holte die 1. Mannschaft bei den SF Schönwald die entscheidenden Punkte.

Bester Punktesammler der Saison: Michael Mücke

Paul Trapp an Brett 1 musste nach langer Verteidigung doch die Segel streichen.
Alle anderen Partien wurden gewonnen. So erbeutete Michael Mücke am Königsflügel einen Offizier. Herbert Baier überfuhr die schwarze Königsfestung mit einem Mattangriff. Roland Schelbert überlistete seinen Gegner mit einer Finte. Alexander Jost setzte den schwarzen Monarchen auf der Achse c2-h7 matt. Lech Hilgertner gewann eine Figur nach der anderen und hatte bereits nach 90 Minuten den Punkt in der Tasche.
Die meisten Punkte der Saison holte Michael Mücke, der alle seine Partien gewann, mit 4, vor Herbert Baier, Roland Schelbert und Alexander Jost mit je 3,5.
Damit sicherte sich das Team den sofortigen Wieder-Aufstieg in die Bezirksliga Ost Oberfranken, wo man dann wieder unter der Mitterteicher Flagge segeln wird. 

Link: LigaManager

Spielgemeinschaft mit Marktredwitz aufgelöst

Die Verantwortlichen beider Schachclubs haben vereinbart, die Spielgemeinschaft nach 4 Jahren wieder aufzulösen. Nach anfangs guten Erfolgen beider Mannschaften kam es in der gerade zu Ende gegangenen Saison zu extremen Aufstellungsschwierigkeiten durch fehlende Spieler aus Marktredwitz. Deshalb musste die zweite Mannschaft während der Saison vom Spielbetrieb abgemeldet werden.
Der Schachclub Mitterteich wird in nächster Zukunft nurmehr mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen. Die verbliebenen aktiven Spieler aus Marktredwitz haben sich bereits dem Schachclub angeschlossen und werden die Mannschaft auch in Zukunft verstärken.

Thementurnier gestartet

Der Schachclub führt zur Zeit ein Thementurnier zur Spanischen Eröffnung durch. Dabei sind die ersten Züge vorgeschrieben: 1 e4 e6 2 Sf3 Sc6 3 Lb5. Schwarz spielt also weiter mit dem 3. Zug. Als Spielzeit wurde festgelegt 90 min für die gesamte Partie pro Spieler.
Das Teilnehmerfeld setzt sich zusammen aus 9 Spielern. Zum ersten Mal dabei sind auch zwei Spieler unserer Marktredwitzer Schachfreunde. Es sind bereits einige Runden absolviert, jedoch ist das Tabellenbild uneinheitlich, bedingt durch etliche Partieverlegungen. Derzeit führen Michael Schmid und Roland Schelbert das Feld an mit jeweils 4 Punkten aus 4 Partien.